Projektübersicht

Nach ca. 30 Jahren sind einige Einrichtungen und Bauteile unseres Sportheimes "in die Jahre gekommen". So sind u.a. auch die Fenster im Dachgeschoss und die Eingangstür dringend erneuerungs- bzw. reparaturbedürftig, da bei Regenwetter Wasser durch die Fenster in die Räume dringt. Die Erneuerung der Fenster und der Eingangstüre wollen wir mit diesem Projekt realisieren.
Wenn Sie uns dabei mit einer Spende unterstützen, verdoppelt die Volksbank Horb-Freudenstadt Ihren Beitrag.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Dachfenster, SV Mitteltal-Obertal, Sportheimrenovierung
Finanzierungs­zeitraum: 07.12.2017 15:21 Uhr - 07.03.2018 15:20 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Durch Wassereinbruch bei Regen werden die Räume (Schlafräume für Gruppen, Flur, Vereinsbüro, Aufenthaltsraum) im Dachgeschoss unseres Sportheims in Mitleidenschaft gezogen und beschädigt. Diese Fenster und ebenso die Eingangstüre zum Sportheim müssen wir dringend erneuern bzw. reparieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

In unserem Projekt "Neue Dachfenster für unser Sportheim" wollen wir Freunde und Förderer unseres Vereins zu einem Spendenbeitrag (mind. 5,-€) motivieren, um die Reparaturen realisieren zu können. Mit dem Projekt "Viele schaffen mehr" hoffen wir, eine große Anzahl von Spendern zu gewinnen, die unser Projekt, für das wir ca. 4000,- € benötigen, unterstützen. Die Volksbank eG Horb-Freudenstadt unterstützt dieses Spendenprojekt, indem sie zu jedem gespendeten Betrag denselben Betrag bis zu einer bestimmten Grenzen dazugibt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Verschiedenste Aktivitäten finden in den Dachgeschossräumen unseres Sportheimes statt:
- Übernachtungen und Aufenthalte von Jugendgruppen
- Sitzungen der Vorstandschaft und des Ausschusses
- Verwaltungsarbeit im Vereinsbüro
- Mannschaftssitzungen der Fußballer
- Kleine Feiern verschiedenster Art und Stammtische
- u.a.m
Dabei wird unser Sportheim von Personengruppen allen Alters benutzt.
Auch im Hinblick auf unser in naher Zukunft anstehenden 100jährigen Vereinsjubiläums wollen wir nicht nur sportlich glänzen sondern auch unser Sportheim funktionsgerecht gestalten, damit wir bei unserer Arbeit nicht "im Regen stehen" sondern "im Trockenen" arbeiten können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spendengelder werden ausschließlich dafür verwendet, die Fenster im Dachgeschoss unseres Sportheimes zu ersetzen und evtl. eine neue Eingangstür einzubauen bzw. diese zu renovieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Sportverein Mitteltal-Obertal hat derzeit knapp 1000 Mitgieder und bietet mit Fußball, Tischtennis, Leichtathletik, Ski nordisch, mehreren Gymnastikgruppen, Eltern-Kind-Turnen, Yoga, Behinderten-, Herz- und Diabetessport vielfältige Sportmöglichkeiten für alle Peronengruppen an.
Die Vorstandschaft, der Ausschuss und natürlich alle, die die Räume des Sportheimes nutzen, stehen hinter diesem Projekt.