Projektübersicht

Nach 20 Jahren Kulturveranstaltungen im Horber Kloster sind etliche Ausstattungsgegenstände in die Jahre gekommen und es sind deshalb jetzt mehrere Renovierungen nötig.
Vor allem unsere drei feuerschutzimprägnierten Theatervorhänge und unsere Besucherstühle im Veranstaltungsaal (150 Stück) sind dringend ersetzungsbedürftig.

Kategorie: Kunst und Kultur
Stichworte: denkmalschutz, Veranstaltungssaal, Projekt Zukunft, Kloster Horb, Soziokultur
Finanzierungs­zeitraum: 05.02.2018 16:39 Uhr - 05.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Nach ca. 20 Jahren ist bei uns im Horber Kloster etliches von der Innenausstattung „abgewohnt“ und deshalb dringend austauschbedürftig.
So sind unsere drei Feuerschutz-Theatervorhänge in einem wirklich desolaten Zustand. Auch unsere Besucherstühle sind inzwischen Gutteils kaputt.
Weil die Stofffläche der Vorhänge sehr groß ist und zudem auch noch feuerschutzimprägniert sein muss („schwer entflammbar nach DIN 4102, B1“ - etwas, das die Anschaffung sehr verteuert) und auch die notwendigen 120 Stühle eine hohe Beschaffungssumme darstellen , so sprengen diese Kosten das Budget unseres Vereins völlig.
Wir freuen uns deshalb sehr über die Aktion "Viele schaffen mehr" der Volksbank Horb-Freudenstadt und hoffen auf viele Unterstützer unserer Notwendigkeiten.
Denn auf jeden Euro, den Sie für unsere Anschaffungen spenden, legt die Bank nochmals dieselbe Summe auf Ihre Spende drauf.
Anschaffung von 3 feuerschutzimprägnierten Theatervorhängen für den Veranstaltungssaal im Kulturhaus Horber Kloster.
Summe: 5.500 €/brutto

Anschaffung von 150 neuer Besucherstühle für den Veranstaltungssaal im Kulturhaus Horber Kloster.
Summe: 12 750 € (= 85,00 € pro Stuhl)
Gesamt also: 18 250,00 €

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziele: Das Horber Kloster soll weiterhin eines der wichtigsten und auch markantesten Kulturveranstalter im Landkreis Freudenstadt bleiben. Lt. einer Umfrage kommen sogar etliche Besucher aus den angrenzenden Landkreisen. Das „Projekt Zukunft, Kultur im Kloster“ ist deshalb ein ganz wesentlicher Kultur- und damit auch Standortfaktor - für die gesamte Horber Region.
Es ist uns sehr wichtig, dass sich all unsere Besucherinnen und Besucher in dem wunderschönen, denkmalgeschützten Horber Kloster sehr wohl und zudem auch sicher fühlen können.
Deshalb bitten wir nun die vielen Freunde, Förderer und Gäste unseres Soziokulturellen Zentrums „Projekt Zukunft, Kultur im Kloster Horb“ um Unterstützung für die beiden dringend nötigen Neuanschaffungen.
Mit dem Volksbank-Projekt "Viele schaffen mehr" erhoffen wir uns, dass sich eine große Anzahl von Spendern und Unterstützern für die jetzt nötige Anschaffung von 3 Theatervorhängen und 150 Stühlen für unseren Veranstaltungsraum finden lässt.
Wir benötigen dafür insgesamt 18 250,00 €
Unsere Belohnung für Ihr Engagement: Unter allen Spendern werden 3 x je zwei Eintrittskarten für eine Veranstaltung nach Ihrer Wahl verlost.
Zusätzlich dürfen die Gewinner auch noch an einer spannenden Backstage-Führung durchs Horber Kloster teilnehmen. Sie können damit das Kloster so kennen lernen, wie Sie es noch nie wahrgenommen haben und erleben konnten.
Die Mindestfördersumme beträgt (aus Verwaltungsaufwandsgründen) 5,00 €

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es ist uns ein Herzensanliegen, die vielfältigen Potentiale des ländlichen Raumes heraus zu entwickeln und zu fördern - und damit auch attraktive Lebens- und Arbeitsperspektiven auf dem Land zu schaffen.
Wir fördern künstlerische Strömungen, die vom etablierten Kulturbetrieb nicht wahrgenommen werden und verbinden sie mit den sozialen und politischen Bewegungen der Gegenwart.
Über unsere Veranstaltungen regen wir das gesellschaftliche Engagement der Besucher an und leisten so einen Beitrag zu mehr Lebensqualität auf dem Land. Unser Motto lautet deshalb seit 34 Jahren: „Wir machen die Provinz bunt und lebendig“.
Es ist uns wichtig, in Horb ein ganzjähriges (!) Gegengewicht zur kurzlebigen Event- und Freitzeitindustrie zu sein und damit auch die kulturelle Vielfalt in der Region nachhaltig zu unterstützen.
Dazu gehören hochwertige Musik- und Kabarettveranstaltungen, Kinder- und Erwachsenentheater, Kino, Literatur, wie ebenso verschiedenste gesellschafts- und zeitkritische Beiträge zu aktuellen Themen.
Sehr wichtig sind uns auch Kooperationen mit verschiedenen regionalen Institutionen wie VHS, Katholische Erwachsenenbildung (KEB), Berthold-Auerbach-Literaturkreis und das Kultur- und Theaterforum.
Außerdem betreiben wir im Kloster in Eigenregie die biozertifizierte (!) Kulturgaststätte.
Unsere Räume können außerdem auch für verschiedene öffentliche Veranstaltungen, wie ebenso auch für private Feiern wie Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen, etc. angemietet werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das über das Volksbank-Crowdfunding-Projekt "Viele schaffen mehr" erhaltene Geld wird ausschließlich für die Anschaffung der 3 feuergeschützten Theatervorhänge und für 150 neue Besucherstühle in unserem Veranstaltungssaal verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der eingetragene Verein „Projekt Zukunft, Kultur im Horber Kloster“ besteht seit 34 Jahren und hat aktuell 110 Vereinsmitglieder.
Wir sind Mitglied im Landesverband der Soziokultureller Zentren (LAKS)
Unsere Adresse:
Projekt Zukunft, Kultur im Kloster Horb
Marktplatz 28
72160 Horb am Neckar
Homepage: www.pz-horb.de