Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Wir benötigen Ihre finanzielle Unterstützung bei der Verlegung einer neuen Wasserleitung zu unserem Vereinsheim, da wir ansonsten bald auf dem "Trockenen" sitzen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sport, TG Obertal, Tennis, Wasserleitung
Finanzierungs­zeitraum: 13.02.2018 09:06 Uhr - 12.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Da unser Vereinsheim am Ortsrand von Obertal am Waldrand gelegen ist, war die Wasserversorgung in den vergangenen Jahren immer über eine nahe gelegene Quelle gewährleistet. Jedoch produziert diese aufgrund verschiedener Ursachen nicht mehr genügend Wasser. Deshalb sind wir nun zum Handeln aufgefordert, in dem wir eine neue Wasserleitung zu unserem Vereinsheim verlegen lassen, da ansonsten zukünftig die Platzbewässerung und die Bewirtschaftung unseres Vereinsheims nicht mehr gesichert ist.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Durch den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgung der Gemeinde Baiersbronn, sichern wir den aktiven Spielbetrieb für die Zukunft, da wir so die Platzbewässerung unserer Tennisplätze, sowie die Wasserversorgung in unserem Vereinsheim (zum Duschen, spülen, etc.) für unsere 183 Mitglieder sicherstellen können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Unser Verein bringt sich aktiv in das Vereinsleben im Ort und bei den befreundeten Tennisvereinen in der Gemeinde Baiersbronn ein. Wir betreiben aktive Förderung im Kinder- und Jugendbereich und haben schon über Jahre hinweg eine Kooperation mit der ortsansässigen Grundschule Obertal, um den Fortbestand unseres Vereins zu sichern und neue Spieler und Spielerinnen für den Tennissport zu begeistern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der zusätzlichen Spende von 4.000 € wollen wir einen Teil der Wasserleitung und die dazu notwendigen Anschlussarbeiten an unserem Vereinsheim finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Verein wird durch Zuschüsse vom württembergischen Landessportbund unterstützt. Des Weiteren stehen auch alle unsere Vereinsmitglieder und unser Ausschuss hinter dem Projekt und unterstützen dieses neben Spenden durch Eigenleistungen.